Klassischer Liegestütz & Liegestützvarianten

In meinem letzten Workout Post habe ich dir meine fünf besten Übungen für deine Arme und Schultern gezeigt. Eine Übung davon, waren Liegestütz. Richtig gemacht, sorgen Liegestütz für einen definierten hinteren Oberarm (sprich Trizeps). Also für uns Frauen sehr gut, denn wer hat schon Lust auf diese fiesen kleinen Winkeärmchen?

Doch sind Liegestütz für uns Frauen besonders schwer. Das liegt daran, dass wir im Gegensatz zu Männern, nicht so ausgeprägt starke Muskeln im Oberkörper haben. Dafür sind meist unsere Beine stärker. So gleicht sich das aus.

Wollen wir aber Liegestütz richtig machen, damit wir das in unserm Trizeps spüren, müssen wir die engen Liegestütz machen, dabei ganz schön was beachten und natürlich fallen uns diese dann noch besonders schwer. Deswegen beschreibe ich dir heute, wie du einen Liegestütz richtig machst und zeige ein paar einfachere Alternativen zum klassischen Liegestütz, damit du trotzdem deine hinteren Oberarme trainieren kannst. Denn seien wir mal ehrlich, manchmal lässt unser Technik echt zu Wünschen übrig, oder? Weiterlesen

Mädels, ran an die Gewichte!

Puh…Ich bin momentan ziemlich für die Uni eingespannt. In Norwegen hat das Semester erst so richtig angefangen und langsam häufen sich die Hausarbeiten und Präsentationen. Doch was solls! Die Zeit für einen neuen Blogeintrag muss sein 😉 Denn mir liegt etwas sehr am Herzen.

Krafttraining – Nur was für Männer?

Bei uns in Deutschland ist es noch nicht so angekommen, dass auch durchaus die Mädels sich ans Krafttraining trauen dürfen. Warum das so ist? Tja, ich  denke viele Mädels denken, sie würden wie die weibliche Version von Arnold Schwarzenegger aussehen und trauen sich daher nicht mal etwas mehr Gewicht aufzulegen. Aus diesem Grund treffen wie uns meistens für gefühlte lange Minuten auf dem Laufband wieder, schlawinern um die netten Maschinen herum, an denen wir mit so wenig Gewicht wie möglich trainieren oder zelebrieren ein artiges Bauch-Beine-Po Training ohne uns richtig zu fordern bzw. unsere Muskeln. Wir sehen so vielleicht kleine Erfolge, aber kommen doch nicht so recht an unser Ziel mit dieser Methode.

Gehen wir Frauen die Sache also falsch an? Weiterlesen