Buch Review|| Cassey Ho – Hot Body Pilates || Stephen Madden – Mein WOD Tagebuch

Vor einiger Zeit habe ich zwei Bücher zum Review erhalten. Damals noch abgelenkt von meiner Bachelor Arbeit, hatte ich nicht wirklich Zeit mir diese gründlich anzuschauen, geschweige meine Meinung dazu abzugeben. Heute jedoch habe ich diese Zeit gefunden und ich möchte euch die beiden Bücher endlich vorstellen, auch wenn sie vielleicht nicht 100%ig gut wegkommen.

Hot Body Pilatesvon Cassey Ho

Kennt ihr sie schon? Den bunten und immer gutgelaunten Fitnessstar Cassey Ho? Wenn nicht, wird es jetzt vielleicht höchste Zeit, denn Cassey ist schon ein ziemlich alter Hase im Blogger und YouTube Geschäft.

Cover_Hot Body Pilates_Ho

Weiterlesen

Get ready for summer | Bench Workout

Ich war ganz begeistert von dem Wetter am vergangenen Osterwochenende. Die ersten Sonnenstrahlen habe ich in vollen Zügen genossen. Der Sommer lässt jetzt nicht mehr lange auf sich warten und Stück für Stück zeigen wir wieder mehr Haut. Noch haben wir aber den ganzen Frühling, um uns wieder fit für den Sommer -und den Strand- zu machen. Die perfekte Bikini-Figur gibt es natürlich nicht und sollte auch nicht das ultimative Ziel sein. Jede von uns ist schön, so wie sie ist. Aber machen wir uns nichts vor: Etwas straffer möchten wir uns schon fühlen, damit wir ganz selbstbewusst den Sommer genießen können.

Das kleine Bisschen an Straffheit bekommen wir aber leider nicht alleine vom Laufen. Muskeln bringen unseren Körper schon eher in „schönere“ Formen. Mehr über das Thema warum Frauen Krafttraining machen sollten, kannst du in einem etwas älteren Artikel hier und hier durchlesen. Weiterlesen

Pump your run | Lauf-ABC Teil 2 – Die Klassiker (ohne Equipment)

Im ersten Teil der Lauf-ABC Serie habe ich euch einen kleine Einführung in die Materie gegeben. Solltest du den Artikel verpasst haben, empfehle ich dir ihn hier noch mal durchzulesen, bevor du dir Teil 2 vorknöpfst. Dort wird nämlich der Grundstein gelegt. Heute geht es sozusagen ans Eingemachte.

Ich stelle dir fünf Übungen vor. Das sind die Klassiker und können ganz ohne Equipment ausgeführt werden.

Los geht’s…

Weiterlesen

Lauf-ABC Teil 1 – Weshalb du an deinem Laufstil arbeiten solltest

Viele Läufer (mich eingeschlossen) laufen einfach drauf los, ohne sich viele Gedanken, um ihren Laufstil zu machen. Warum auch? Laufen kann ja schließlich jeder. Allerdings schleichen sich bei dem ein oder anderen kleine Bewegungen ein, die nicht sein müssen oder wir entwickeln einen Laufstil, der absolut nicht gut für unsere Gelenke ist und der uns dazu noch unnötig Energie raubt.

Dabei muss eine kleine Technikschulung gar nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und kann ganz leicht in unser tägliches Laufprogramm eingebaut werden. Selbst die Profis bauen immer wieder Übungen in ihrem Trainingsplan mit ein, um an ihrer Lauftechnik zu feilen.

Sprint

Schneller mit der richtigen Technik

Weiterlesen

Fußgewölbe massieren

Schwere Beine? Mein Tipp für Läufer

Jeder Läufer kennt die schweren Beine, die einem bei manchen Läufen quälen, die uns wahnsinnig langsam erscheinen lassen und den Lauf selbst mühsam. Diese Läufe erscheinen einem einfach nur schrecklich und gerade am Anfang sind es gerade diese Läufe, die uns vom Projekt „Laufen“ abschrecken können. Es gehört natürlich eine große Portion Motivation dazu, um dann am Ball zu bleiben. Aber auch etwas Wissen kann nicht schaden. Die geballte Power an Beiden liefert dir das E-Book von Mandy und Carina. Ich gebe zu, dass ich es selbst nicht gelesen habe. Allerdings habe ich die ganzen Kommentare anderer erfahrener Blogger zu diesem Buch gelesen und die waren durchweg positiv. Auch das Inhaltsverzeichnis überzeugt. Auch an Trainingsplänen soll es nicht fehlen. Man bekommt also einiges geboten für sein Geld.

Wer sich das Geld erst Mal sparen möchte, für den habe ich noch einen anderen Tipp: Weiterlesen

Bauch weg mit Sport? Meine liebsten Bauchübungen

Hallo meine Lieben,

natürlich soll es hier immer mal wieder ein kleines Workout geben, was ihr schnell in euren Tag integrieren könnt. Diesmal dreht sich alles um die Bauchregion. Mein letztes Workout war ja ein Ganzkörperworkout und auch auf Madison Coco habe ich ein solches veröffentlicht. (Kennt ihr Madison Coco schon? Es ist ein wirklich cooles Online Magazin mit Blog-Charakter, wo diverse Blogger fleißig Artikel für euch schreiben. Ein Blogazine.). Ich bin in der Regel immer dafür den ganzen Körper zu trainieren. Aber wer gerne in einen zweier oder dreier Split trainiert, trainiert die einzelnen Körperregionen an unterschiedlichen Tagen. Am Ende der Woche hat man dann trotzdem den ganzen Körper trainiert. Dazu braucht man aber einen guten Trainingsplan, um am Ball zu bleiben und Erfolge zu sehen. Im Internet kann man sich dazu viele Anregungen und Tipps holen. So habe ich z.B. eine kleine Anleitung für die Zusammenstellung eines Trainingsplan auf sportscheck.com gefunden.

Auch Mark von MarathonFitness stellt euch ein tollen Trainingsplan für zu Hause zusammen, bei welchem ihr kein Equipment braucht.

Ein anderes sehr geliebtes Tool von mir ist die Nike+ Training Club App. Hier könnt ihr anhand eures Ziels zwischen verschiedenen Workouts (unterschiedlicher Länge) wählen und sogar einen Trainingsplan erstellen. Allerdings ist das Manko dieser App, dass so manches Equipment vorrausgesetzt wird. Das hat man halt nicht unbedingt immer daheim. Doch nun zurück zum eigentlichen Thema… Weiterlesen

Equipment

Meine Lieblinge im Juni | Die heißesten Fitness Gadgets

So, nach meinen letzten “Lieblinge im…” Post, wo es nur um eine Marke und Sportfashion ging, kommen heute wieder mal ein paar Fitness Gadgets, die ich wirklich liebe. Was ich von den meisten Spielerein für den Bereich Fitness, wie z.B. Fitnesstrackern oder Sportuhren halte, könnt ihr in vergangen Posts nachlesen.

Heute stelle ich euch ein paar richtig coole Teile vor, die mein Worout richtig bereichern. Es ist einmal der Timer von Gymboss und die ultra coolen Bluetooth Kopfhörer von Jabra.

Weiterlesen