Welches Fett ist gut für dich und welches eher nicht

Hallo ihr Lieben,

Im letzten Artikel sind wir ja dem Thema Fett auf dem Grund gegangen und haben kritisch wiederlegt, dass der alte Mythos „Fett macht fett“ nicht stimmt. Außerdem ist dabei herausgekommen, dass wir Fett unbedingt brauchen. Besser gesagt unser Körper braucht die verschiedenen Fettsäuren, um optimal zu funktionieren und ja, um uns auch schlank zu halten. Hast du den Artikel verpasst, kannst du ihn dir hier noch mal durchlesen: „Keine Angst vor Fett!“.

Wie schon im letzten Artikel angekündigt, will ich dir heute die verschiedenen Fettarten erklären, welche davon besser und welche vielleicht ungünstiger für dich sind. Dabei kommt es meistens nur auf die Menge der einzelnen Fette an, denn brauchen tun wir sie fast alle. Weiterlesen

Themenwoche Fett: Keine Angst vor Fett!

FETT. Wie geht es dir, wenn du dieses Wort liest? Was denkst du? Wandern deine Gedanken auch so schnell zur Negativ-Schublade und wollen das Wort darin verfrachten?

Du verbindest damit nicht nur Öle, Butter oder fettiges Fleisch, sondern denkst auch gleich an das Fett, was sich gern um deine Hüften schmiegt? Versuchst deshalb vielleicht sogar krampfhaft das „böse Fett“ zu meiden, denn wenn du kein Fett isst, dann kann sich das ja wohl auch nicht auf deinen Hüften absetzten, oder?

Doch ist deine Angst wirklich begründet? Muss du wirklich versuchen unter allen Umständen so wenig Fett, wie möglich, zu dir zu nehmen? Oder braucht dein Körper das Fett sogar und ihm haftet ganz ohne Grund das negative Image an? Weiterlesen

Wie gesund ist Milch?

Ab und zu bekomme ich immer mal wieder Fragen von euch rein, welche sich um Ernährung, Trainingspläne oder allgemein Fitness drehen. Ich freue mich sehr über euer Vertrauen und helfe euch natürlich gerne die Fragen zu beantworten 🙂 Allerdings bin ich kein ausgebildeter Ernährungsberater oder Fitnesstrainer (was ich jedoch in naher Zukunft anstrebe), dennoch stehe ich euch gerne mit Rat und Tat bei Seite, da ich mir über die letzten Jahre sehr viel Wissen rund um gesunde Ernährung und Fitness selbst angeeignet habe. Da ich denke, dass viele Fragen nicht nur eine einzelne Person betreffen, sondern sicherlich auch sehr viele Andere von euch interessiert, werde ich mich ab heute diesen Fragen auf dem JogBlog widmen. Heute widme ich der Frage von Johanna:

„…Seit einem Monat muss ich auf Gluten verzichten und habe in diesem Rahmen begonnen, meine Ernährung noch einmal gründlich zu überprüfen. Ich ernähre mich bereits seit einiger Zeit sehr gut, aber da gibt’s ja immer noch etwas zu verbessern 😉 Mir wurde nun gesagt, dass mein Frühstück eigentlich sehr gut ist: Gepuffter Amaranth, Reisflocken, Leinsamen, Mandeln, Banane, Apfel und auch mal ein paar Beeren dazu. Jedoch wurde mir abgeraten, dazu Joghurt zu essen. Offenbar behindern Milchprodukte den Stoffwechsel (der morgens auf Hochtouren ist). Welche Alternative zu Joghurt würdest Du empfehlen? Mandelmilch habe ich inzwischen ausprobiert, diese schmeckt mir aber leider so gar nicht und soll auch sehr fetthaltig sein…“

Heute geht es also um die

milch-logo-bild Weiterlesen

Avocado-Schoko-Pudding

Zugegeben, es klingt nicht gerade verlockend…dieser Avocado-Schoko-Pudding. Aber er ist besser als man denken könnte. Wenn nicht sogar sehr gut! Die Idee stammt von dieser Dame hier. Und Laura Miller lässt den Pudding wirklich sehr lecker aussehen. Aus diesem Grund möchte ich euch das Rezept (auf Deutsch) präsentieren. Es lohnt sich mal etwas Neues auszuprobieren, auch wenn man kein Veganer ist. Dieser Pudding enthält gesunde Fette, die gut für euren Stoffwechsel sind. Außerdem enthält er noch Vitamine (C, K und B6), die ein gewöhnlicher Pudding aus der Tüte nicht enthält.

DSC_0002 Weiterlesen

Gesunde Fette – so läuft’s rund

Eine kleine, aber feine Beispielliste für gesunde Fette. Denn Fett ist gesund!

  • Nüsse (Mandeln, Cashew, Pekannüsse, Wallnüsse)
  • Avocado
  • Fisch (z.B. Wildlachs)
  • Leinsamen
  • Olivenöl
  • Sonnenblumenkerne
  • Kürbiskerne
  • Erdnussbutter (etwas gesünder als der bekannte Nuss-Nougat-Aufstrich)

Probiert doch mal aus, anstatt der Gummibärchen und Schoki lieber ein paar Nüsse zu knabbern. Schmecken echt sehr lecker. Und auch Erdnussbutter ist gar nicht so schlecht und hat viel Potential. Ich schmiere sie mir gerne auf meine Stulle und packe oben drauf noch ein wenig Obst. Das ergibt ein gesundes und leckeren Frühstück.