Buch Review: Danielle Walker – Paläo-Küche für jeden Tag | Leckeres Rezept für Erdbeer-Rhabarber-Crumble

Ich ernähre mich seit längerer Zeit sehr nach der Ernährungsweise Paleo. Ziemlich intensiv beschäftige ich mich gerade mit meiner Ernährung und vor allem damit, wie ich etwas verändern kann, so dass ich mich selbst „heile“. Paleo hat mir persönlich sehr viel gebracht. Für mich ist es im Ansatz schon ziemlich nah dran an meiner persönlichen und wahren Ernährung. Umso mehr freue ich mich, dass ich dir euch heute das zweite Buch von Danielle Walker vorstellen darf.

Against all Grain – Danielle Walker

Danielle selbst hat eine ziemlich lange Leidensgeschichte hinter sich und fand in Paleo ihre Rettung. Ich habe ihre ganze Geschichte schon in 2014 bei der Vorstellung ihres ersten Buches ausführlicher erzählt. (Hier kannst du diese finden, sowie ein Rezept für Mandelmilch.) Weiterlesen

Welches Fett ist gut für dich und welches eher nicht

Hallo ihr Lieben,

Im letzten Artikel sind wir ja dem Thema Fett auf dem Grund gegangen und haben kritisch wiederlegt, dass der alte Mythos „Fett macht fett“ nicht stimmt. Außerdem ist dabei herausgekommen, dass wir Fett unbedingt brauchen. Besser gesagt unser Körper braucht die verschiedenen Fettsäuren, um optimal zu funktionieren und ja, um uns auch schlank zu halten. Hast du den Artikel verpasst, kannst du ihn dir hier noch mal durchlesen: „Keine Angst vor Fett!“.

Wie schon im letzten Artikel angekündigt, will ich dir heute die verschiedenen Fettarten erklären, welche davon besser und welche vielleicht ungünstiger für dich sind. Dabei kommt es meistens nur auf die Menge der einzelnen Fette an, denn brauchen tun wir sie fast alle. Weiterlesen

Themenwoche Fett: Keine Angst vor Fett!

FETT. Wie geht es dir, wenn du dieses Wort liest? Was denkst du? Wandern deine Gedanken auch so schnell zur Negativ-Schublade und wollen das Wort darin verfrachten?

Du verbindest damit nicht nur Öle, Butter oder fettiges Fleisch, sondern denkst auch gleich an das Fett, was sich gern um deine Hüften schmiegt? Versuchst deshalb vielleicht sogar krampfhaft das „böse Fett“ zu meiden, denn wenn du kein Fett isst, dann kann sich das ja wohl auch nicht auf deinen Hüften absetzten, oder?

Doch ist deine Angst wirklich begründet? Muss du wirklich versuchen unter allen Umständen so wenig Fett, wie möglich, zu dir zu nehmen? Oder braucht dein Körper das Fett sogar und ihm haftet ganz ohne Grund das negative Image an? Weiterlesen

Vollkornpasta-Grillsalat + Glutenfreie Alternative

Hallo ihr Lieben,

grillt ihr auch so oft und gerne, wie ich? Für mich gibt es im Sommer nichts besseres, als mit Freunden beisammen zu sitzen und leckeres Essen vom Grill zu genießen. Auch dieses Jahr wird BBQ bei mir wieder ganz groß geschrieben. Was ich jedes Jahr auf’s Neue kreiere, ist meine mediterran-angehauchter Pastasalat. Das ursprüngliche Rezept habe ich mal vor einigen Jahren von einer Freundin bekommen. Das Rezept an sich habe ich leider nicht mehr, aber ich mache den Salat einfach „frei Schnauze“ (Ist das eigentlich Berliner Slang?), weil alle ihn lieben.

Pasta-Grill-Salat

Ich liebe den Salat auch. Sehr sogar. Aber leider kann ich ihn in seiner ursprünglichen Form nicht mehr essen. Pasta enthält meist leider Gluten, außer ihr greift zu glutenfreien Varianten, wie Buchweizennudeln. Mir liegen Buchweizennudeln meist aber trotzdem noch schwer im Magen, deswegen haben ich Quinoa für mich entdeckt und ihn noch weiter abgewandelt. Weiterlesen

Women's Health Camp

Die Zeichen des Körper verstehen lernen | Mein Weg der Selbstheilung

Wie in einen meiner letzten Post angekündigt (Gibt es die eine wahre Ernährung?) nehme ich euch mit auf meine Reise zu einem gesünderen und glücklicheren Leben. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich mich viel mit unserer Ernährung auseinandergesetzt. Ich hatte PCO, schon immer Hautprobleme (seit der Pubertät) und mir ging es mental oft schlecht, war schlapp, müde und zu wenig zu begeistern.

Ich war es leid

Weiterlesen

Paleo Lava Schokoladen Muffins

Ich stöbere sehr gern auch auf anderen Blogs herum und lasse mich Inspirieren für neue Rezepte. Schließlich macht man doch viel zu häufig die gleichen –da bewährten- Mahlzeiten. Auf Dauer ziemlich öde!

Einer meiner liebsten Blogs ist der von Julia: Julie feels good. Ihre Rezepte sind immer super einfach und auf alle Fälle „clean“. Auch für Der JogBlog hat sie schon ein leckeres Keksrezept verfasst, was bei euch sehr gut ankommt.

Paleo Lava Schoko Muffins in Hand - flüssiger Kern himmlisch

Als ich letztens wieder mehr Zeit hatte, habe ich mich auf ihrem Blog umgesehen und nach Rezepten gesucht. Dabei bin ich über ihr Lava Schokoladen Muffin Rezept gestolpert. Bei Schokolade in Kuchenform kann ich nur selten wiederstehen. Leider kann ich Julia’s Variante so nicht essen, da es Gluten und Milch enthält und ich dieses nicht vertrage. Weiterlesen

Gibt es die eine wahre Ernährung? | Meine Erkenntnis und mein neuer Lebensweg

Ich beschäftige mich in letzter Zeit sehr intensiv mit dem Thema Ernährung. Das ist nichts Neues, interessiere ich mich doch schon sehr lange für gesunde Ernährung.

Clean Eating war meine Sparte. Doch litt ich an gesundheitlichen Problemen (PCO, unreine Haut, Unwohlsein) und musste feststellen, dass das Konzept „Clean Eating“ für mich nicht ausreichte.

Die eine wahre Ernährung gibt es nicht!

Fruit Berry Collage

Mittlerweile muss ich auch zugeben, dass ich nicht mehr mit allen „Regeln“ des Clean Eating einhergehe. Das soll nicht bedeutet, dass Clean Eating schlecht ist. Auf keinen Fall! Nur glaube ich, dass Ernährung etwas Individuelles ist. Jeder Körper ist anders und hat andere Bedürfnisse! Weiterlesen