Laufen

16 überzeugende Gründe um mit dem Laufen anzufangen

 

1. Du kannst es überall tun. Ob im Park, im Wald, am Strand oder auf dem Laufband. Nimm deine Schuhe überall mit hin, entdecke neue Orte und lauf los.

2. Gewinne neue Freunde. Finde lokale Running Commumities oder verabrede dich mit Leuten, die schon regelmäßig Joggen oder auch gerne damit anfangen möchten. Gemeinsam läuft es sich manchmal am Besten.

3. Du brauchst kein Vermögen, um diesen Sport zu betreiben. Das einzige, was du brauchst sind ein paar gute Laufschuhe. Spar dir dein Geld und gib es nicht für teure Mitgliedschaften in Fitnessstudios aus.

4. Sei gesünder und gehe weniger zum Arzt. Aktive Leute können Krankheiten vorbeugen.

5. Du darfst mehr Kohlenhydrate essen. Ist das nicht was? Nun kannst du beherzt auch mal eine Portion Pasta essen, ohne ein schlechtes Gewissen zu haben. Du brauchst die Energie um länger beim Laufen durchzuhalten.

6. Lebe länger. Nicht nur das du Krankheiten davon laufen kannst, auch dein Leben kannst du verlängern. Schon 15 Minuten Sport am Tag, bringen dir 3 Jahre mehr.

7. Hol dein Skinny Jeans aus dem Schrank, denn Joggen lässt dein Fett schmelzen.

8. Gib deinem Denkorgan einen Sauerstoffboost. Es ist belegt, dass dir regelmäßiges Laufen hilft, dich besser zu konzentrieren und dir Sachen besser zu merken. Es kann auch Alzheimer und Demenz lindern bzw. vorbeugen.

9. Sei optimistisch. Aktive Leute sind ausgeglichener und sehen das Glas eher als halb voll, als halb leer.

10. Gib deinem Selbstbewusstsein einen Kick. Laufen hilft dir dich besser, stärker und schöner zu fühlen.

11. Tu deinen Blutwerten was Gutes. Laufen hilft Bluthochdruck zu senken.

12. Stärke deine Knochen, auch wenn du älter wirst.

13. Gib dir einen Energiekick. Wenn du schlapp fühlst und ohne Motivation, dann schnüre deine Laufschuhe und lauf los.

14. Schlafe besser. Laufen kann dir helfen deine Schlafqualität zu verbessern. Besonders morgendliche Läufe sollen helfen.

15. Stärke dein Herz. Eine Stunde Joggen in der Woche, kann dein Risiko für Herzkrankheiten um 50% senken.

16. Laufe Stress davon. Joggen fördert die Ausschüttung stimmungsaufhellender Hormone, wie Serotonin. Außerdem kann regelmäßiger Sport dein Gehirn so positiv beeinflussen, dass es schon von vornherein ruhiger auf Stress reagiert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s