Easy Clean Eating Review/Gewinnspiel + Paleo Granola Rezept

Clean Eating kennt vermutlich jetzt schon jeder. Bestimmt hast du schon auf meinem Blog viel darüber gelesen. Ich weiß gar nicht, wann ich damit angefangen habe darüber zu schreiben. Mittlerweile gehe ich sogar noch einen Schritt weiter und beschäftige mich mehr und mehr mit Paleo, da ich feststellen musste, dass Clean Eating für meinen Körper noch nicht ausreicht. Nichtsdestotrotz ist Clean Eating ein super Einstieg für jedermann in eine gesunde Ernährung. Schließlich ist Paleo auch nur eine Form des cleanen Essens.

Easy Clean Eating von Julie feels good

clean eating book_julie feels good

Auch andere Blogger schwören auf’s Clean Eating. So auch Julia von Julie feels good. Sie hat übrigens auch schon ein Rezept auf dem JogBlog veröffentlicht. Ihre Frühstückskekse kommen bei euch besonders gut an (Kleiner Geheimtipp! Habt ihr sie noch nicht ausprobiert, dann müsst ihr das unbedingt nachholen. Die sind soo lecker.)

Doch aller Anfang ist schwer. Nicht jedem fällt Clean Eating a la Tosca Reno leicht. Das hat auch Julia festgestellt und hat sich an ein Projekt gemacht, um euch den Einstieg zu erleichtern. Herausgekommen ist ihr „Easy Clean Eating Ebook. Ein 2-Wochen-Plan für’s cleane essen. Einfacher könnte der Einstieg nicht sein.

Der Aufbau

Julia’s Ebook umfasst 99 Seiten und soll dich 2 Wochen lang mit einem ausführlichen Ernährungsplan begleiten, um dir so den Einstieg ins gesunde Essen zu erleichtern. Dabei ist ihr Buch super einfach aufgebaut, so dass auch jeder durchsieht und sich nicht –wie in manch anderen Büchern und Ernährungsplänen- im Blätterdschungel verirrt. Das cleane Design, welches sie auch auf ihrem Blog verfolgt, kommt auch in ihrem Buch zum Einsatz. Finde ich gut, denn so wird man nicht durch unnötiges abgelenkt.

Die Einleitung zum Clean Eating ist kurz gehalten. Mehr braucht man auch nicht mehr sagen. Die wichtigsten Infos greift Julia auf. Wer mehr Infos möchte findet diese auch auf ihrem Blog.

Bildschirmfoto 2016-04-02 um 21.26.22

Jede der zwei Wochen beginnt mit einem übersichtlichen Wochenplan, auf welchem kurz beschrieben wird, was es an jedem Tag der Woche zu essen gibt (Frühstück, Snack, Mittag, Snack & Abendessen – typisch Clean Eating eben). Böse Überraschungen kann es so also nicht geben.

Darauf folgt eine ausführliche Einkaufsliste. Diese kann einen erst mal umhauen, da sie sehr lang erscheint. Viel davon hat man aber vielleicht schon zu Hause (z.B. Gewürze oder Öle). So eine fertige Einkaufliste ist auf jeden Fall ganz praktisch. So müsst ihr sie nicht selber schreiben und seid für die Woche optimal vorbereitet.

Genial finde ich, dass sie bevor die Woche überhaupt richtig startet, eine kleine Anleitung für jeden Tag mit an die Hand gibt. So beginnt die Woche eigentlich schon am Sonntag mit dem „meal prep“. Jeden Tag könnt ihr so also sehen, was ihr wann und wie vorbereiten und kochen müsst. So sollte keiner mehr eine Mahlzeit vergessen.

Einfache Rezepte für jeden

DSC_0899

Die Rezepte sind super simpel gehalten. Ihr braucht dafür weder außergewöhnliches Talent zum Kochen noch ausgefallene Zutaten. Alle Zutaten gibt es in jedem normalen Supermarkt. Die Rezepte sollten auch alle sehr schnell zubereitet sein. Viel Zeit in der Küche braucht ihr also nicht verbringen.

Für wen ist dieses Buch?

Für Clean-Eating-Einstieger ist dieses Ebook wärmsten zu empfehlen. Ich habe mich mit einigen Freunden unterhalten, die einfach nicht wissen, wie sie mit dem gesunden Essen anfangen soll und würden so einen detaillierten Plan mit einfach Rezepten einfach klasse finden. Julia’s Buch ist somit die beste Freundin, die einen an die Hand nimmt und den Einstieg um einiges erleichtert.

Für fortgeschrittene Clean Eater ist dieses Buch eventuell aber nichts. Wer sich schon fit im gesunden Essen fühlt, findet auf ihrem Blog genug Rezepte zum nachkochen. Eine detaillierte Aufstellung ist dann meist nicht nötig. Für Leute mit wenig Zeit für Recherche zum gesunden Essen ist dieses Buch aber super. Schließlich spart es viel Zeit, wenn man jemanden anderen die Zusammenstellung von Rezepten und der Einkaufslisten überlässt 😉

Paleo Granola mit Kokosjoghurt und Honig-Obst

Ich habe ein Rezept aus Julia’s Buch für mich abgeleitet, da ich mich ja paleomäßig ernähre. So fallen für mich Getreide, Pseudogetreide und Milchprodukte größtenteils weg (Manchmal esse ich schon noch einen Happen davon). So habe ich mir das Granola-Rezept vorgeknöpft und es abgewandelt. Statt Haferflocken nehme ich einfach mehr Nüsse. Den Magerquark tausche ich gegen Kokosjoghurt.

PaleoFrühstück_cleanbook

 

Was ihr dafür braucht:

  • 1 Joghurt (ich habe den Kokosjoghurt von Harvest Moon verwendet)
  • 2 Pflaumen, Feigen oder anderes Obst
  • 1TL Honig
  • 1 Handvoll Granola

Für das Granola (Paleo-Variante):

  • 300g Nüsse nach Wahl
  • 1 Handvoll Mandeln
  • 1 Handvoll Kürbiskerne
  • 1 Handvoll Kokosraspel
  • 2 EL Honig
  • 2-4 EL Apfelmus (ungesüßt)
  • 2 TL Zimt

PaleoGranola_nah

Heizt den Backofen auf 175° vor. Für das Granola die 300g Nüsse in den Mixer geben und so zerkleinern, dass es nicht ganz zum „Mehl“ wird. Kleine Stücke sollten es sein. Dazu gebt ihr dann alle andere Zutaten in eine Schüssel und vermischt alles gut. Verteilt das Granola auf ein Backblech (mit Backpapier ausgelegt) und schiebt es in den Ofen für ca. 15 Minuten. Nach der Hälfte der Zeit das Granola ein mal umrühren.

Für das Honig-Obst, beträufelt die Früchte mit dem Honig und bratet diese kurz in der Pfanne an.

Gebt den Joghurt, das warme Obst sowie die Handvoll Granola in eine Schüssel und genießt es als Snack oder Frühstück.

PaleoGranola_nahHand

Gewinnspiel

Als kleines Schmankerl habe ich jetzt noch eine Überraschung für euch. Ich darf ein Exemplar des Easy Clean Eating Ebooks an euch verlosen. Hinterlasst mir einfach einen Kommentar, warum genau ihr das Ebook gewinnen solltet. Der Gewinner wird am Sonntag 10. April 2016 um 23:00 ausgelost.

27 Gedanken zu “Easy Clean Eating Review/Gewinnspiel + Paleo Granola Rezept

  1. Ilayda schreibt:

    Ich würde das E-Book gerne gewinnen, da ich gerade wegen Verletzung ans Bett gefesselt bin, und gesünder Essen muss. Das Buch würde mir sehr dabei helfen 🙂

  2. Audrey Dahmen schreibt:

    Ich habe es schon mit mehreren Sportguides probiert – unter anderem dem berühmten Bikini Body Guide von Kayla Itsines – aber es hapert vor allem auch an der Ernährung. Ein zeitaufwändiges Studium und anstrengendes Praktikum vereinfachen die Planung einer guten Ernährung nicht. Dieses E-Book würde mir den Stubs in die richtige Richtung geben, damit ich endlich in die Gänge komme und fit werden kann 🙂

  3. Dorrit schreibt:

    Super Vorstellung, vielen Dank! Ich möchte mich unbedingt ein wenig mehr dem Clean Eating zuwenden. Ich versuche es schon laienhaft so gut es geht momentan, aber mal so richtig an die Hand genommen zu werden fände ich echt super!

    Liebe Grüße
    Dorrit

  4. Julia schreibt:

    Ich würd das Ebook total gerne gewinnen weil ich beruflich momentan in einer sehr stressigen Phase bin und das auch gesundheitlich merke. Das Ebook würde mir auf jeden Fall helfen, gesünder zu leben!

  5. Nathalie schreibt:

    Hallo Julia,
    ich würde gerne das Ebook gewinnen, da ich bis zum Sommer gerne noch ein paar Kilo loswerden würde und dafür auch schon probiert habe „clean“ zu essen, jedoch fehlt es mir leider an Einfallsreichtum und Rezeptideen, um diese Ernährungsform auch konsequent durchzuziehen und ich hoffe, dass dies mit dem Ebook besser funktionieren wird 🙂

  6. Marius H. schreibt:

    Hallo, Ich würde gerne gewinnen da wir uns momentan gesünder ernähren wollen da wir momentan sehr im Streß sind und keine 24 Stunden Zeit für eine gesunde Ernährung haben.

  7. Jenny schreibt:

    Danke für den interessanten Review!
    Mich interessiert das ebook sehr, da ich mich meistens clean ernähre, aber noch nicht zu 100%. Ich kenne Julias Blog und finde den auch echt toll. Vor allem der Meal Prep am Sonntag hört sich interessant an und ich würde gerne wissen was da alles schon vorbereitet werden kann. Das hilft einem ja dann unter der Woche enorm!

  8. Stina schreibt:

    Hi,
    ich würde super gerne das eBook gewinnen, da ich mich nicht nur gesünder Ernähren möchte, sonders auch meinen Lebensstil verändern möchte. Ich denke das eBook wäre eine super Chance für mich, Tipps und Tricks an die Hand zu bekommen, wobei man beim einkaufen und den Vorbereitungen achten sollte. Und nebenbei gibt es sicher noch leckere Rezepte die gesund und fit machen. Ich bin seit ein paar Wochen mit dem Joggen angefangen und meine Freundinnen und ich wollen dieses Jahr beim Women’s Run mit machen. Ich würde mich über das eBook sehr freuen.

  9. Sabrina B. schreibt:

    Huhu, ich würde gerne in den Lostopf für das Ebook springen, weil ich mich zwar schon länger mit gesunder Ernährung befasse und schon einiges abgenommen habe, allerdings falle ich trotzdem ab und zu in die alten Gewohnheiten zurück. Um mehr Sicherheit und Inspiration bezüglich clean eating zu haben, würde ich mich sehr über das Buch freuen. 🙂

  10. Ines schreibt:

    Hallo liebe Julia,

    ich würde das E-Book gern gewinnen, da ich mich gesünder ernähren will zwecks Clean Eating und das ist ehrlich gesagt gar nicht so einfach… Mir fehlt ein bisschen die Inspiration und überhaupt ein Plan wie ich das im normalen Alltag umsetzen soll. Deshalb würde ich mich über ein bisschen Unterstützung riesig freuen 🙂

    Liebe Grüße
    Ines

  11. Stina schreibt:

    Hi,
    ich würde sehr gerne das eBook gewinnen, da ich versuchen möchte, mich gesünder zu Ernähren und ich meinen Lebensstil verändern will. Ich finde beim CleanEating findet ein Umdenken im Kopf statt! Es werden zu viele Fertigprodukte gekauft, die dem Körper nicht gut tun! Ich möchte mich mit CleanEating auseinander setzen und versuchen es in mein Leben zu integrieren. Ich denke, es würde mir viele Chancen bieten! Ich habe richtig Lust auf das eBook von Julie feels good!

  12. Elisa schreibt:

    Liebe Julia,
    Ich würde mich sehr über das Ebook freuen, da ich zur Zeit versuche meine Ernährung umzustellen, bzw. verschiedene Ernährungsweisen auszuprobieren, um sehen zu können, was meinem Körper und meiner Haut am besten tut.
    Das Ebook sieht super toll aus.
    Viele liebe Grüße,
    Elisa

  13. Iris schreibt:

    Oh, ich würde das Ebook gerne gewinnen. Ich könnte, wie in dem Artikel beschrieben, auch eine kleine Einsteigeranleitung gebrauchen. Ich würde mich riesig freuen! Viele liebe Grüße,
    Iris

  14. Nina Pick schreibt:

    Liebe Julia, ich hätte auch gerne das tolle ebook. Ich bin noch eine clean eating Anfängerin, versuche mich aber so oft und gut es geht daran zu halten. Mit einem strukturierten Plan und Essensvorschlägen wäre das sicher einfacher. Würde mich also sehr darüber freuen. LG Nina

  15. Andrea Brachtendorf schreibt:

    Ich bin ueberzeugte clean eaterin,wuerde gerne meinen Freund ueberzeugen und ihm das ebook einfach als Einstieg schenken. Da es so einfach zu handhaben und im Alltag zu integrieren ist waere das der Ideale Test fuer ihn waere wie es ihm damit geht. Er haezte dadurch einen tollen Einstieg.und wenn es ihm nicht liegen sollte hat er dafuer nichts gezahlt und ich behalte und praktiziere es 🙂

  16. Julia schreibt:

    Ich möchte mich gern gesünder ernähren, etwas abnehmen und generell aktiver werden. Da ich Pendler bin und relativ wenig Zeit zum Planen meiner Speisen habe, ist dieses eBook eine super Unterstützung, vor allem am Anfang. Somit habe ich mehr Zeit für Sport 😉
    Liebe Grüße und danke für den tollen Beitrag!
    Julia

  17. Melanie Koy schreibt:

    Nach gefühlten 100 Kochbüchern, die bereits im Schrank stehen, ist Julie die erste, die es geschafft hat, dass Rezepte durch mich auch umgesetzt/ nachgekocht werden. Mein Mann freut sich, dass er nicht mehr in der Küche stehen muss.
    Das kann nur an dem ähnlichen Nachnamen von Julie und mir liegen…
    Liebe Grüße,
    Melly…

  18. Jessica schreibt:

    Durch Julia bin ich zum Clean Eating gekommen. Ich bin vor gut einem Jahr aus einer „Laune“ damit angefangen. Davor hatte ich ziemlich häufig sehr schlimme und starke Migräneanfälle gehabt. – Durch das frische, gesunde Essen hab ich ein gesünderes und „freieres Lebensgefühl“ bekommen. Ich hatte im letzten Jahr nur 2 Migräneanfälle! Das hätte ich nie für möglich gehalten.
    Leider bekomm ich im stressigen Studenten-Alltag das Meal-Prep nicht so gut hin und verfall schnell in die Mensa-Fast-Food-Variante. Durch das E-Book erhoff ich mir einfach endlich den „Dreh raus zu kriegen“, wie man stressfrei Essen vorbereitet und jeden Tag eine leckere, gesunde Mahlzeit zu sich nimmt.

    Viele liebe Grüße Jessy

  19. Caro schreibt:

    Mir würde das E-Book dabei helfen meine Ernährung umzustellen, da ich das aus gesundheitlichen Gründen jetzt tun muss und ich für jede Hilfe einfach nur dankbar bin.

  20. fadenlaufmanufaktur schreibt:

    Huhu :-), ich würde es super gerne gewinnen, denn ich bin ein großer Clean Eating-Fan! Meinen Mann hab ich auch schon überzeugt, aber um die Kids dazu zubekommen, wäre ein Rezeptbuch von großem Vorteil. Zum Einen, gibt es da sicher leckere Rezepte, zum anderen sind die Zutaten für mich als Working Mum super auf einer Liste zusammengefasst – perfekt 🙂

    Liebe Grüße,
    Cordu

  21. Krettek schreibt:

    Ich habe im letzten Jahr mit Triathlon angefangen, was auch eine erhöhte Belastung für den Körper bedeutet. Leider hab ich es bislang nicht geschafft, mit Training und Berufsalltag, mich entsprechend gesund zu ernähren und dem Körper so die Energie zu geben. Ich bin kein Freund dermaßen künstlichen Riegel und Pulver und hab von clean eating gehört.
    Das Ebook hört sich einfach klasse an und würde mir die Umstellung wirklich erleichtern bzw unterstützen.
    Viele liebe Grüße

  22. Margrit schreibt:

    Das hört sich soo gut an und wäre für mich genau richtig. Verständlicherweise geht es hier vielen so. 🙂
    Warum ich das Ebook gerne hätte? Ich habe im letzten Jahr mit Triathlon angefangen, was mir unheimlich viel Spaß macht und mir gut tut. Leider klappt es mit der gesunden Ernährung noch nicht so richtig, aber genau das ist wichtig, um mich einheitlich gesund zu fühlen und dem Körper zu geben, was er braucht.
    Durch den vielen Sport und mein Berufsalltag, fällt es mir schwer, mich gesund zu ernähren. Von Clean Eating habe ich viel gehört und viel gelesen, aber den richtigen Einstieg noch nicht gefunden.
    So, wie das Ebook beschrieben wird, wäre es genau richtig für mich. Würde mcih also riesig freuen. jaaa, wie andere auch! 😉

    LG
    Margrit

  23. Miri schreibt:

    Hi, da ich erst seit ca. einer Woche mit Clean Eating begonnen habe und damit wohl noch ziemlich am Anfang meiner langen, gesunden Reise stehe, würde ich mich wirklich sehr freuen, wenn ich das E-Book gewinnen würde. Ich habe die ganzen gesunden Lebensmittel zu Hause und weiß meistens einfach nicht, was ich daraus alles zaubern kann. 🙂
    Liebe Grüße

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s