Mandel Maca Bliss Balls

Gestern war ein trüber Sonntag. Sonntage sind selten langweilig bei mir. Nur gestern habe ich es mir mal gemütlich auf meiner Couch gemacht, ein oder zwei Serien geschaut und gelesen. Und ein bisschen habe ich den Samstag Revue passieren lassen. Letzten Samstag habe ich nämlich beim Quäse Fit Camp verbracht mit Kate (Wild and Fit), Sarah (Food for Fitness), Isa (run munich run), Jen (Schokostrolch) und Phil (Joggen-blog). Ein ganz wunderbarer Tag. Wir haben geschwitzt, gelacht und gekocht.

Quäse Fit Camp Workout

Quäse Fit Camp

Gesunde Pralinen – Bliss Balls

Aber zurück zu gestern. Meinem faulen Sonntag. An solchen Tagen fehlt mir schnell etwas. Ich kann nicht die ganze Zeit rumlungern, auch wenn das wirklich mal sehr gut tut und man das nicht unterschätzen sollte. Irgendwie muss ich dann doch produktiv werden, putze Bäder, wasche Wäsche und lege mir Vorräte für die bevorstehende Woche an. Und da ich Nachtisch und Süßes liebe, wurde auch gleich dafür gesorgt. Die kommende Woche soll es schließlich nicht an Snacks mangeln. Gemacht habe ich Bliss Balls. Die gehen am einfachsten und schnellsten, wie auch meine Schoko-Haselnuss Bällchen. Ich habe ihnen Maca hinzugefügt, welches auch ganz einfach weggelassen werden kann. Die gesunden Pralinen schmecken auch ohne gut. Denn nicht jedem gefällt Maca. Auch ich muss mich erst daran gewöhnen. Mittlerweile mag ich es ganz gern und tu es auch schon mal in mein Frühstück hinein. Da sie nur mit Datteln gesüßt werden, sind sie auch nicht zu süß.

Mandel Maca Bliss Balls 1

Was du brauchst:

  • 200g Datteln
  • 80g Mandeln
  • 60g Grobe Haferflocken
  • 2 EL Mandelmus
  • 3 TL Maca
  • Vanilleessenz

Zubereitung:

Gebe zuerst die Mandel in deinen Mixer und zerkleinere sie ganz fein. Gebe nun den Rest der Zutaten hinzu und mixe alles, bis eine geschmeidige und leicht klebrige Masse entsteht. Forme kleine Kugeln mit deinen Händen und platziere die Bliss Balls in einer Tupperdose und bewahre diese im Kühlschrank auf.

Mandel Maca Bliss Balls 2

Ich hab es mir gestern dann noch mal auf der Couch gemütlich gemacht. Mit einem leckeren grünen Smoothie und habe dabei gleich ein paar Bliss Balls verdrückt.

10 Gedanken zu “Mandel Maca Bliss Balls

  1. Julia schreibt:

    Das Rezept liest sich ja lecker… Leider ist mein Mandelmus gerade alle, aber die Balls sind ja nun ein Grund es schnell wieder aufzufüllen 🙂
    Hoffe du bist gut in die neue Woche gekommen!
    Beste Grüße,
    Julia

    • juliajogs schreibt:

      Liebe Bianca, ich kenne die Bezeichnung von Australien. Dort bin ich öfters drüber gestoßen. Es bedeutet dann soviel wie „Glückseligkeit“ oder „Wonne“ aka diese Bällchen machen glücklich 😉

  2. Anne schreibt:

    Besonders die Kombination mit den grünen Smoothies macht es außerordentlich Interessant! Danke für die Informationen die empfehle ich meinen Mitgliedern gleich auch!
    Beste Grüße
    Anne

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s