Lügt die Kalorienanzeige auf den Cardiogeräten?

Im FitnessstudioNeulich stand ich nach langer Zeit mal wieder auf dem Crosstrainer. Dieser sagte mir, für eine präzisere Kalkulation der verbrannten Kalorien, solle ich doch bitte mein Gewicht eingeben. Also tat ich dies und beobachtete die Anzeige während des Trainings. Früher hab ich darauf viel mehr geachtet und mein Training stark davon abhängig gemacht. Wer lässt sich nicht gerne von der Anzeige dieser Geräte leiten?

„Wow! Heute habe ich 600 cal auf dem Laufband verbrannt!
oder
„Ich bleibe hier solange auf dem Ding bis ich nicht mindestens 700 Kcal verbrannt habe, (egal ob ich noch kann oder ob es mir gefällt).“


Lasst diese Anzeigen nicht euer Training bestimmen!

Lasst euch nicht davon leiten! Die Anzeigen lügen nämlich…und das teilweise sehr gewaltig. Selbst wenn ihr euer Alter und Körpergewicht eingeben könnt, schließt das Gerät doch ziemlich viele andere und zum Teil sehr wichtige Faktoren aus. Daher kann man die „verbrannten Kalorien“ nur als grobe Schätzung betrachten, denn außer Alter und Gewicht gibt es noch weitere Stellschrauben, die denn Fettabbau  sowie den Kalorienverbrauch enorm beeinflussen:

  • eure Gene (woran ihr nicht viel schrauben könnt)
  • Trainingszustand (Wie oft trainiert ihr? Mit welcher Intensität? Wie ist eurer Verhältnis von Muskel- und Fettmasse?)
  • eure Ernährung (Hier könnt ihr fast am meisten „schrauben“. Der Weg zum Traumkörper führt nicht an einer Ernährungsumstellung vorbei!)
  • eure Hormone (Diese sind wichtige Stellschrauben in eurem Körper, welche ihr zum Teil selbst beeinflussen könnt, durch eure Ernährung z.B. Dennoch gibt es auch Krankheiten, welche das Gewicht stark beeinflussen und auf welche ihr kaum Einfluss nehmen könnt, wie einen Schilddrüsen Unter- oder Überfunktion. Da hilft nur ein Besuch beim Arzt)

Anstatt also wie gebannt auf die Kalorienanzeige zu starren, sollten wir unsere Achtsamkeit eher auf unseren Körper richten (Atmung & Pulsfrequenz) und über die wichtigen Faktoren, welche den Kalorienverbrauch sowie die Fettverbrennung beeinflussen, nachdenken.

xoxo

P.S. Ein interessanter Artikel zu einem ähnlichen Thema findet ihr auf Marathon Fitness. 🙂

3 Gedanken zu “Lügt die Kalorienanzeige auf den Cardiogeräten?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s