Erstes Prinzip: Ausreichend Wasser trinken!

Liebe Leute,

die Seite der Grundprinzipien wurde aktualisiert.  Das erste und wie ich finde wichtigste Prinzip ist ausreichend Wasser zu trinken. Euer Körper -und vor allem euer Gehirn- braucht Flüssigkeit um leistungsfähig zu sein. Gerade jetzt wo es wärmer wird, schwitzen wir mehr und müssen unseren Wasserhaushalt ständig auffüllen. Mach ihr zusätzlich noch Sport, braucht euer Körper noch mehr.

Wenn ich zu wenig trinke, bekomme ich schnell Kopfschmerzen und kann mich nicht mehr so gut konzentrieren. Ich habe deshalb immer eine Wasserflasche bei mir, sei es beim Shoppen oder in der Uni. Wenn ich in der Freizeit unterwegs bin nehme ich eine 0,5 bis 1 Liter Flasche mit, sitze ich den ganzen Tag in der Uni muss es eine 1,5 Liter Flasche sein. Ich bevorzuge Wasser und trinke ganz selten mal eine Saftschorle. Softdrinks trinke ich so gut wie nie.

Wenn ich an früher denke, habe ich nie Wasser getrunken, da es mir nicht schmeckte (Nun ja, es schmeckt nach nix ;-)). Ich habe viele Säfte und Saftschorlen getrunken und mein Tee war immer gesüßt. Irgendwann habe ich aber angefangen meinen Tee nicht mehr zu süßen und nur noch Wasser zu trinken. Jetzt kann ich Getränke, die zu süß sind oder viel Kohlensäure enthalten nicht mehr ausstehen. Man könnte sagen, dass ich es mir antrainiert habe bzw. meine alten Gewohnheiten über Board geworfen habe. Es geht! Man kann alte Gewohnheiten los werden und sich neue angewöhnen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s